01.01.2017: wie eine Rakete explodieren
02.01.2017: By finding you, I found me, I found a spirit humming the same melody as my soul (Streetart Stories Porto’s Alma)
03.01.2017: Hosenrolle
05.01.2017: Und dann das berühmte Zucken im Bein
07.01.2017: Wake Up Call
08.01.2017: „Ich komm zu dir nach Hause“, flüsterte er und ließ vom Leben
09.01.2017: There is something divine about you
10.01.2017: sad eyes
11.01.2017: Bilder meines Innersten verfolgen mich
12.01.2017: Kreis, lauf!
13.01.2017: Soul, who am I?
13.01.2017: Akadämlicher Werdegang
18.01.2017: Trying
18.01.2017: Let me be your social coach
18.01.2017: Wake up the genius
20.01.2017: Sich beim Lächeln erwischen
22.01.2017: Im Traum fliegen und das Gefühl von Freiheit mit in den Tag nehmen
24.01.2017: Sing mir eine Schnulze
24.01.2017: Mit dir kann man stickern gehen #onelove
27.01.2017: let me be your coffee to go
29.01.2017: dropping melodies
01.02.2017: Auf das Leben warten
01.02.2017: Wie Stoff auf Stacheldraht
04.02.2017: urban and sacred
04.02.2017: sober sadness
05.02.2017: googelt „was ich noch nicht kenne“
07.02.2017: please be chocolate
07.02.2017: released from earthly thoughts
07.02.2017: Und was ist dein Thema so?
14.02.2017: Is it merely designed for the poor?
20.02.2017: show me your urban soul
23.02.2017: Weil wir alle Teil unserer ganz persönlichen Serie sind
25.02.2017: Callasianer
01.03.2017: Netflix fasten
03.03.2017: Maria Callas und Britney Spears auf Ebene der Maskenkonstruktion vergleichen 03.03.2017: I’ll be there for you #friends
04.03.2017: Streift Themen nur am Rande und malt ihnen Zebrastreifen auf
04.03.2017: Die 200 knacken #Phd
04.03.2017: Oh #Lorde this green light
04.03.2017: Die leblosen Fratzen der Nacht beweinen
06.03.2017: sich nullen
13.03.2017: Freundschaftsupdate
14.03.2017: Seine Gesundheit umtauschen
15.03.2017: reiseuntauglich #saudade
17.03.2017: geht zur Zerreißprobe
19.03.2017: my soul is begging for sun
23.03.2017: Wenn Wissenschaftler zu Sopranistinnen werden und umgekehrt #uff
24.03.2017: Faro gebucht #IdentitätSaudade
26.03.2017: Zeitdummstellung
26.03.2017: Are we broken?
28.03.2017: Als ob mit den Frühlingsknospen auch die Freundschaften wieder erblühen #Friendshipsymphony
29.03.2017: Mit Musik im Ohr schlafen gehen
31.03.2017: Ostseemöwen twittern laut
04.04.2017: back me up before you go go
04.04.2017: Konferenztourismus
08.04.2017: Mein ¼ hat jetzt einen Eisvogel #Bremen
11.04.2017: Emailangst
12.04.2017: Rhein in Sicht #Heimat
20.04.2017: Eine Woche gefüllt mit der Dramaturgie eines ganzen Jahres
20.04.2017: Tapfere Enkelkinder
27.04.2017: In den Alltag zu finden bedeutete weiter zu suchen
27.04.2017: Einen Tweet improvisieren #Jazz
27.04.2017: „be humble“
28.04.2017: Intro überspringen
30.04.2017: Nahrungsaufnahme in medialer Gesellschaft
30.04.2017: Sehnsucht nach einer eigenen Lebensgeschichte
01.05.2017: I believe that all my ancestors’ power runs through my blood
01.05.2017: social hoppla
04.05.2017: and right next to me they were fighting for her life
05.05.2017: Es nimmt einen mit, aber wohin?
08.05.2017: Please leave me unfinished like this, so that I can grow into perfection
13.05.2017: Komm Klima, wir drehen durch!
16.05.2017: In ihm und mit ihm
18.05.2017: Einfach auf „klingt gut“ drücken weil alles andere zu viel Arbeit ist.
18.05.2017: Soziale Medien bringen mir bei, wie ich meine Einstellungen ändern kann. Wo sind die Knöpfe bei mir?
24.05.2017: Und die Durchsage lautet: Next stop Mayence
24.05.2017: Auf performativer Ebene den Tag rocken
25.05.2017: Her name will be Emily and she will be loved
28.05.2017: Sehnsucht
03.06.2017: Seelen sehen
03.06.2017: Hüllt sich in Aura
08.06.2017: Liebes System, bitte gib mir mehr Sicherheit
08.06.2017: I’ll clean up my room to show you who I am
14.06.2017: Unity is growing while uniqueness is celebrated
16.06.2017: Just another pun please
17.06.2017: Ich benenne dich und erkenne mich und weiß doch nichts von dir und mir
17.06.2017: In einer Stadt zu leben bedeutet sie zu lesen und sich in sie hineinzuschreiben
22.06.2017: Schöne Formen sehen
25.06.2017: Sich jetzt nur nicht verzetteln #PhD
27.06.2017: Everything will happen in its own time, one only has to trust and it will come to pass
29.06.2017: Schnell noch den ersten richtigen Arbeitsvertrag unterschreiben und dann ab nach Lisboa
03.07.2017: Adeus Lisboa
07.07.2017: Steckt mitten in den Vorbereitungen für einen Podcast und soll doch eigentlich die Diss fertig machen #Ablenkung
11.07.2017: Wir wissen nichts über die Vergangenheit des Anderen!
12.07.2017: Adeus Porto’s Alma
12.07.2017: Was wir sind wurden wir durch Umwege
24.07.2017: Trauerregen
30.07.2017: Familienlücken und Sehnsucht
12.08.2017: Ei me hatten ja nix
12.08.2017: Pöbelkultur
20.08.2017: Mit der neu gewonnenen Freundin aus Belgrad Abramović diskutieren
20.08.2017: An der eigenen Profilperformance arbeiten
22.08.2017: Sich von den eigenen Geschichten befreien
24.08.2017: Der Pendlerseele Ruhe schenken
10.09.2017: Identität Saudade
13.09.2017: Bin ich in einem anderen Universum oder bin ich das andere Universum?
15.09.2017: Lissabon, Sagres, Bremen Mainz – in einer Woche durch die Welt bummeln – Seele meldet Verspätung
21.09.2017: Der neu gewonnenen Freundin die Heimat zeigen #friendshipsymphony
21.09.2017: In dust we trust
24.09.2017: Wahlquahl
26.09.2017: Madonna ist vor mir nach Lissabon gezogen
06.10.2017: Mein Twitter-Profil als wissenschaftliche Quelle für Identitäts-Bricolage, empirisch, läuft!
07.10.2017: Please fight for your marriage. You were great together!
14.10.2017: Geschichtenfühler
17.10.2017: Absent present
18.10.2017: Sich immer wieder neu hervorbringen
24.10.2017: Schlafmangel macht durchsichtig
29.10.2017: Und die Äste spielen im Sturm mit den Balkonstäben Xylophon
03.11.2017: Wasser sucht sich immer seinen Weg #KlempnerPhilosophie
05.11.2017: ich so dich so
23.11.2017: Wunschseminar bekommen – nächstes Semester wird hammerhammerhart #keepitreal
25.11.2017: Ey, was der babbelt #MyMainz
29.11.2017: Herzrasen im Korrekturlesemodus
03.12.2017: I can feel you
14.12.2017: Von Boulez zu Lou Reed – mein Profil eine Bricolage
23.12.2017: rappt einen Disstrack auf die Diss #PhD