Category: science trash (page 1 of 2)

Pokémon Go und Theater

PikachoPokémon Go schafft es, virtuelle Figuren in die reale Umgebung einzufügen wodurch virtuelle Welten real begehbar gemacht werden. Aber ist das wirklich so innovativ wie alle sagen? Im Theater hat es längst sogenannte „Walking Performances“ gegeben. Wenn es darum geht, Theater im Alltag einzubetten, ist das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll und seine „Alltagsexperten“ absoluter Vorreiter. Continue reading

GWZ Gewürze Graffiti Crew Mainz

GWZ steht für Gewürze! Das nenne ich mal eine kreative Graffiti Crew! Die sind aktuell sehr aktiv in Mainz. Ich vermute es ist ein einziger Sprayer dahinter. Denn seine Pseudonyme sind verschiedene Gewürznamen, die alle in dem gleichen Style gesprayt sind. Hier im ersten Bild zu sehen: Anis, ein Meisterwerk wenn man den schwungvollen Stil, die Farbwahl, und den gefährlichen Standort an der Theodor Heuss Brücke beachtet. Leider wurde das Bild entfernt. Im zweiten Bild die Buchstaben GWZ spiegelverkehrt gesprayt mit Salzstreuer daneben, und im dritten leider unvollendetem Bild: Salz. Welche Gewürze habt ihr in Mainz entdeckt?

Cyberobics #EscapeEverydayLife

You wanna #EscapeEverydayLife ? Cyberobics bei Mcfit macht es möglich. Der Performance-Begriff feiert ja schon lange Einzug in alle Bereich abseits von Kunst und Theater. Mcfit macht jetzt auch Sport zu einem „multimedialem Trainingserlebnis“ auf „Hollywood Niveau“. Da wird mit Kunstbegriffen um sich geworfen, dass man ins Schwitzen kommt. Continue reading

BWOL Graffiti Crew Mainz

Die BWOL Graffiti Crew aus Mainz ist aus den zwei Crews OL und BWL entstanden. Eines meiner Lieblingsbilder aus Mainz-Mombach, das schätzungsweise im Jahr 2000 gesprayt wurde, und im Mai 2015 „gesäubert“ wurde, zeigt die OL Crew. Sie besteht aus den Sprayer-Pseudonymen „jos“, „sat1“ und „er“ die hier auf der Tür zu sehen sind:

IMAG0142 Continue reading

Podcast Ufo

Bin voll into Podcasts gerade. Ist doch abgefahren, dass so eine Mischung aus Radio und Hörspiel wieder in ist. Klar gibt es dann da auch Niveauunterschiede. Radio, Sprachkurse, Fitnesskurse, Meditationen. Alles da. Und dann gibt’s da diese Nerds wie die von :Ufo: Das Podcast Ufo. Florentin Will kennt man zwar aus dem ZDF Neo Magazin Royale. Aber der Podcast folgt doch einem völlig anderen Prinzip. Hier wird, eine Folge nach der Nächsten, ein Stream of Consciousness freigelassen, der anhand bestimmter Muster, Assoziationsketten ohne stringentes Narrativ, sprachlich sportlich improvisiert. Das ist Jazz in Worten, melodisch, humorvoll, brillant. Continue reading

Die Orsons Collagen

“Everybody does as he pleases.” Nein. Nicht “does”. „Everybody duus as he pleases.” Denn bei dem genialen Song der Orsons handelt es sich hier um ein Zitat des Politikers Günther Oettinger, der beim Versuch Englisch zu sprechen kläglich versagt. Die Orsons greifen das Zitat auf und machen einen Song daraus. Die Meister im Sampeln, die Meister des musikalischen Zitats. Auf musikalischer Ebene könnte man von Montage sprechen. Plurimedial gesehen von Collage. Die Orsons Collagen, das ist Pop. Das ist Chaos, das ist Ordnung in einem Wort vereint: ORSONS. Continue reading

Sport Convention Passion

Anhang 1Sport Convention Passion
Bremen, 12.03.2016

Eine riesige Pipeline für Skateboarder in der einen Halle, ein Paradies für BMXler in der anderen Halle. Parkour, Slacklining und Street Workout. Alles Urban Culture. Subkultur. Jede Disziplin die hier heute zu sehen war, ließe sich auch in eine hochkulturelle Sportart übersetzen, eine die dann bei Olympia ausgefochten würde. Doch Urban Sport Culture kennt eine andere Art von Wettkampf. Hier steht alles Kopf. Continue reading

Lady Gaga und Abramović

science trash: Lady Gaga und Abramović

Lady Gaga ist nicht nur Popsängerin, sie ist Performance-Künstlerin. Immer wieder verwandelt sie ihren Körper neu, schlüpft in andere Rollen und spielt mit Genderklischees wenn sie sich beispielsweise als ihr Exfreund Jo Calderone verkleidet und Lady Gaga die Worte „I’m theatre“ sagen lässt. Performance-Künstlerin. Da muss man natürlich sofort an Marina Abramović denken – nach wie vor die wohl berühmteste Performance Künstlerin. Continue reading

Madonna und Marilyn

science trash: Madonna und Marilyn

Marilyn Monroe wurde in den 50er Jahren nicht nur zu einem weltberühmten Filmstar. Vielmehr galt sie als Sexsymbol und ist durch Andy Warhols Siebdrucke bis heute Ikone der Popart. Popmusik hat im Vergleich zur Popart nicht so leicht den Aufstieg in die Geschichtsschreibung der „hohen“ Kunst geschafft. Dabei haben es Stars wie Madonna oder Björk längst bewiesen, dass Popmusik nicht nur auf sein musikalisches Material reduziert werden darf, sondern dass sie vielmehr ein Konglomerat aus verschiedensten künstlerischen Elementen betrachtet werden muss. Doch wie schafft nun der Popstar den Sprung zum Weltstar, zur Ikone? Continue reading

Tribute von Panem und Popkultur

science trash: Tribute von Panem und Popkultur

Tribute von Panem, ein neuer Teil im Kino, ein Grund sich erneut den ersten Film anzuschauen. Ich bin begeistert, kann den Blick keine Sekunde vom Bildschirm abwenden, klebe gespannt davor – und dann – dieses schlechte Gewissen. Kinder die gegen Kinder kämpfen und Massen die dabei zuschauen wie sie sich gegenseitig umbringen – unvorstellbar in der Realität? Kindersoldaten gibt es, Shows bei denen es um das Überleben im Dschungel geht auch. Die Verbindung davon wurde nun verfilmt. Was mich immer am meisten schockiert bei Dystopien: unsere Schaulust. Bin ich, der ich vor dem Bildschirm gebannt dabei zuschaue wie sich die Tribute gegenseitig umbringen, nicht genauso Voyeur, wie es die Bösen im Film sind? Continue reading

Older posts

© 2018 CF Faust

Theme by Anders NorenUp ↑