Madonna und Marilyn

science trash: Madonna und Marilyn

Marilyn Monroe wurde in den 50er Jahren nicht nur zu einem weltberühmten Filmstar. Vielmehr galt sie als Sexsymbol und ist durch Andy Warhols Siebdrucke bis heute Ikone der Popart. Popmusik hat im Vergleich zur Popart nicht so leicht den Aufstieg in die Geschichtsschreibung der „hohen“ Kunst geschafft. Dabei haben es Stars wie Madonna oder Björk längst bewiesen, dass Popmusik nicht nur auf sein musikalisches Material reduziert werden darf, sondern dass sie vielmehr ein Konglomerat aus verschiedensten künstlerischen Elementen betrachtet werden muss. Doch wie schafft nun der Popstar den Sprung zum Weltstar, zur Ikone? Viele Künstler bedienen sich der „Marilyn-Schablone“.

http://www.ok-magazin.de/fotostrecken/1593/stars-als-marilyn-monroe-26063-id-192855.html

Sie kopieren das Marilyn spezifische Make-Up und die berühmte Frisur, sind dabei jedoch nicht nur einfache Marilyn Fans. Vielmehr soll die Maske auch den Ruhm von Marilyn übertragen nach dem Motto „ich sehe aus wie Marilyn und bin auch so berühmt wie sie“. Die selbstbewusste Einschätzung „ich bin ein Sexsymbol wie Marilyn“ wird durch die Medien als geglaubte Wirklichkeit verbreitet und katalysiert dadurch den Ruhm desjenigen der Marilyn kopiert. Natürlich ist Madonna in dieser Disziplin der Reproduktion die Queen. Die Queen der Popmusik. Und zwar seit ihrem Album-Cover „Celebration“ (2009).

Celebration_coverHier wird ihre Marilyn Adaptation als Andy Warhol Siebdruck abgedruckt, wodurch sie sich selbst das Label Popart aufdrückt und so über alle Popmusikstars hinweg sich als Popart-Künstlerin darstellt und damit ihr Werk im Rahmen des Pop auf ein höheres Niveau hebt. Madonna bedient dadurch gekonnt die Strategie der Reproduktion, und weiß diese auf geniale Art zu transformieren. Madonnas Ruhm scheint mächtig – doch mit Monroe und Warhol im Schlepptau allmächtig.

1 Comment

  1. Simply desire to say your article is as astounding.
    The clarity in your submit is just nice and i could think you’re a professional in this subject.
    Fine along with your permission allow me to seize your feed to keep up to date with
    imminent post. Thank you 1,000,000 and please
    carry on the enjoyable work.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

© 2017 CF Faust

Theme by Anders NorenUp ↑