Month: September 2015

Streetart Stories Rhein Main

IMG_7938Text: CF Faust
Sprayer: Unbekannt

Die Stimme der Traurigkeit 19

Meine Mutter war immer alleine gewesen. Wer mein Vater ist, das weiß ich nicht. Ich kenne ihn nicht. Meine Mutter hat ihn natürlich gekannt. Aber er hat sie verlassen. Du kennst diese Geschichte. Du weißt, wie sehr ich darunter gelitten habe. Und doch, tust du mir dasselbe an. Auch du bist verschwunden. Einfach so. Von heute auf morgen, kehrtest du mir den Rücken zu und ließest mich alleine. So wie es mein Vater getan hat. Mein Vater, der meine Mutter und mich einfach so verlassen hat. Continue reading

science trash: Popart und Lady Gaga

Lady Gaga nur als Popsängerin aus dem Radio zu kennen genügt nicht. Lady Gaga ist Performance-Künstlerin und ihre Kunst, die als Gesamtkunstwerk aus Bild, Text, Performance und Musik besteht, ist in der Kategorie Popart einzuordnen. Popart, die nicht nur seichte Unterhaltung darstellt (wie es der Popmusik oft vorgeworfen wird), sondern Popart die reflektiert und analysiert werden muss. Ihre Live-Auftritte überraschen, die Frau hat wirklich Stimme! Frau? “A hybrid can withstand these things” Ob sie bei den MTV Music Awards 2009 verkleidet als ihr Exfreund auftritt, ob Nahaufnahmen ihres zweigeschlechtlichen Intimbereichs auftauchen, oder sie sich wieder einmal halb nackt präsentiert, sie inszeniert ihre Körperlichkeit wo sie nur kann, sodass Subjekt zum Objekt wird, so wie sie es von der berühmten Performancekünstlerin Marina Abramović durch Videoanalysen gelernt hat. Doch inszeniert sie damit, wie ihr oft vorgeworfen wird, nur Skandale die sie in der Öffentlichkeit bekannter machen? Was ist hier Kunst, was ist hier einfache Pop-Marketing-Strategie? Was bedeutet überhaupt PopArt? Was bedeutet Pop? Continue reading

Streetart Stories Rhein Main

9001130954_07ea0a8b5e_zText: CFFaust
Sprayer: Unbekannt

Die Stimme der Traurigkeit 18

Ich mag weiße Wände nicht. Wirklich. Ich mag sie einfach nicht. Sie engen mich ein. Ich kriege da manchmal richtig Beklemmungen. Wenn mich weiße Wände umgeben, bekomme ich Beklemmungen. Weiß kann richtig beklemmend sein. Ist ja auch gar keine richtige Farbe. Weiß. Ich finde, der Farbe Weiß, kann man ihren Status als Farbe aberkennen. So müsste man es machen. Weiß einfach nicht mehr als Farbe rechnen. Auf weißen Wänden Farbe, dass finde ich schön. Aber viele finden es nicht schön. Ich finde das eine ziemlich schwarz-weiße Sicht. Farbe auf weißen Wänden nicht schön zu finden. Schwarz-weiß-Denken ist das. Continue reading

© 2017 CF Faust

Theme by Anders NorenUp ↑