Month: Juli 2015

Graffiti Geschichte

11325424_831626476892899_1390241716_nSprayer: Unbekannt
Text: CfFaust

Trauriges Mädchen 13

Manchmal, wenn ich mich in der Stadt so durch die Menschenmassen treiben lasse, dann fühle ich mich grotesk. Es ist wirklich so. Wenn ich durch die Menschenmassen in der Stadt getrieben werde, dann fühle ich mich grotesk. Es ist dann, als ob mein Körper, gar nicht wirklich mein Körper ist. Ich weiß dann auch nie genau, wer da eigentlich wen antreibt. Es fühlt sich an, als ob ich es gar nicht selbst bin, die da durch die Menschenmassen geht. Dabei sind es ja meine Füße, die da gehen. Meine Füße und meine Beine gehen dort. In den Straßen in der Stadt, da sind es meine Füße und meine Beine die gehen. Sie sind in Bewegung. Der gesamte Bewegungsapparat meines Körpers ist da in Gang. Continue reading

Graffiti Geschichte

8961955131_5b1553c72e_oSprayer: Unbekannt, Writer: CF Faust 
Frauenlobstraße Mainz

Trauriges Mädchen 12

Weißt du eigentlich, wie viele Leute dich kennen lernen möchten? Viele. Viele Leute, möchten dich gerne kennen lernen. Sie sind neugierig. Sie sind neugierig und würden gerne wissen, wer du eigentlich bist. Ich höre sehr oft, wie über dich gesprochen wird, und immer geht es darum, dass die Menschen sich fragen, wer du eigentlich wirklich bist. Als ob du nicht wirklich wärst. Sie reden so über dich, als ob du nicht wirklich wärst. Dabei bist du ja da. Meistens zumindest. Oft ist es auch so, dass du dagewesen bist, und dann bist du auf einmal verschwunden. Aber dann gibt es immer diese Beweisfotos, die an dich erinnern. Das ist gut. Dass man sich an dich erinnert. Obwohl du schon relativ alt bist. Continue reading

Graffiti Geschichte

                               Sprayer: Unbekannt, Text: CFFaust
Mainz, Saarstraße UniversitätscampusIMG_7928

Trauriges Mädchen 11

Ich frage mich die ganze Zeit, wie das hier weitergehen soll. Ich werde mir ja selbst immer ähnlicher. Ich scheine mich ja zu wiederholen. Es wäre so schön, wenn sich das Ganze so wie ein Zyklus schließen würde. Einmal geografisch gesehen. Es wäre schön, wenn das Ganze hier, geografisch gesehen, einen Zyklus ergeben würde. Dann wäre der Anfang in der Neustadt. Der Höhepunkt vielleicht in Mainz-Kastel. Auf der anderen Rheinseite. Als großes Wagnis. Dahin kommen wir noch. Denn vorher würde ich mich bis hier oben, bis hoch zur Saarstraße ausdehnen. Das fände ich schön. Den Gedanken, dass ich mich ausdehne, nur um danach wieder zurückzukommen. Also müsste es auch in der Neustadt enden. Dann wäre es von der geografischen Struktur schon ein Zyklus. Continue reading

Graffiti Geschichte

Sprayer: Unbekannt, Writer: CFFaust
Mainz, Mombacherstraße

Trauriges Mädchen 10

Heute habe ich eine Motorradtour gemacht. Mit einem anderen Mann. Ich weiß nicht, ob ich ein schlechtes Gewissen haben sollte, weil ich heute eine Motorradtour mit einem anderen Mann gemacht habe. Aber ich denke mir dann immer, dass das schlechte Gewissen völlig fehl am Platz ist, denn du warst es ja, der mich an der Ecke einfach so hat stehen lassen. Nach vier Jahren. Und nur, weil ich jetzt nicht mehr mit dir Motorradfahren kann, mag ich es ja trotzdem. Das Motorradfahren. Ich mag es sehr gerne. Es ist immer so ein toller Adrenalinkick. Dieses Motorradfahren. Continue reading

© 2019 CfFaust

Theme by Anders NorenUp ↑