Month: April 2015

Twittoetry

Jeder Tweet tagged ein eigenes Netz an intertextuellen Bezügen, welches auf meinem Blog, meiner digitalen Wand, in Form von throw-up-poetry gesprayt, alle StreetartStories als piece vereint.
Jeder Tweet, mag er noch so „bold und simple“ sein, wird innerhalb meiner literarischen throw-ups wiederzufinden sein. 2015 begleitete mich die „Stimme der Traurigkeit“ des berühmten Mainzer Graffiti-Mädchens. 2016 soll der Frankfurter Graffiti-Ghost mein Gefährte – mein Homie – sein. Nur im Zusammenklang können tag und throw-up, Tweet und Geschichte, das Fill-in eines pieces sein, das mit fat cap oder thin cap einen Zyklus komponiert. In Dur, in Moll, meist atonal.

Twittoetry

Twittoetry 2014

29.12.2013: „Happy Birthday Faust identity“

26.01.2014: „Wohin geht die Welt?“
04.02.2014: „Ein Tag der Tausend Künstlerseelen zeichnete“
04.10.2014: „Why did you change me?“
14.04.2014: “Kindheitsszenentraum”
22.04.2014: “Living globalization and loving it”
30.04.2014: “Ich klinge immer ganz anders als man mich komponiert.”
01.05.2014: „She was addicted tot he sadness in her heart“
01.05.2014: “You just get what I throw up. Creative stuff.” Continue reading

Lies deine Stadt #Graffiti

Lies deine Stadt, durchdring sie, versteh sie, erkenne sie, indem du ihre Graffitis liest. Die illegalen Graffitis einer Stadt folgen einer Struktur. Entschlüsselt man die Struktur, gewinnt man Einblicke in die Subkultur der Nacht, die tagsüber wie flache Geister über die Wände spukt. Manche Graffitis sind schön, manche sind hässlich, manche wollen zerstören, manche wollen verschönern. Über den ästhetischen Anspruch kann man sich streiten. So, wie man sich auch über Picasso streiten kann. Das ist anstrengend und hier nicht Ziel der Sache. Gesprochene Sprache hat die Macht, Handlungen anzustoßen. (Austin: How to do things with words) Illegales Graffiti als Schriftsprache, hat die Macht, Subkultur zu schaffen und sie lesbar zumachen. Dieser sciencetrash-Beitrag möchte erläutern: How to do things with graffiti Continue reading

© 2017 CF Faust

Theme by Anders NorenUp ↑